Buchkritik RTFM – Red Team Field Manual

Beim Buch “RTFM – Red Team Field Manual” handelt es sich um eine Sammlung von Befehlsaufrufen mit sehr kurzer Erklärung hinter dem eigentlichen Aufruf. Damit eignet sich das Buch nicht, einem die verschiedenen abgedeckten Programme wie tcpdump, ettercap, metasploit etc. näherzubringen. Das wäre auf 90 Seiten auch unmöglich. Als Kommandoreferenz ist das Buch aber nett, weiterlesen…

Artikel, News und Links aus dem Linux-Magazin 01/17

Tools Dategrep: dient zum Spezifizieren von Zeitintervallen fürs greppen in Logdateien Borg Backup: Python-Skript zur Datensicherung mit Deduplikation auf lokalen oder entfernten Rechnern Ein interessanter Artikel zu den Hintergründen von Dirty Cow, einer Schwachstelle im Linux Kernel, ist auf Seite 79 beschrieben. Wahrscheinlich kann man damit root-Rechte auf vielen Handys bekommen – neben PCs und weiterlesen…

SSH auf Mikrotik Routern

Auf tiktube gibt es ein paar Videos. Aus einem zu SSH habe ich folgendes extrahiert: Interessantes zu SSH: SSH-Server auf dem Mikrotik /ip service set ssh /ip ssh (diese Einstellungen sind nicht per Winbox erreichbar) /user ssh-keys Client: /system ssh Besonderes Schmankerl unter /ip ssh: /ip ssh set forwarding-enabled=yes womit man Port Forwards machen kann weiterlesen…

Bash Shell-Skript zum Umwandeln von IP Adressen

Auf der Seite von Nirsoft (haben auch sonst tolle Tools!) gibt es als CSV Datei die IP Adressen aus z.B. Deutschland: http://www.nirsoft.net/countryip/de.html In der CSV Datei haben die Zeilen folgende Syntax: 2.160.0.0,2.175.255.255,1048576,28/09/10,Telekom Deutschland GmbH Ich wollte aber “allow from 2.160” “allow from 2.161” … “allow from 2.175″ haben. Das bewerkstelligt das Skript hier drunter. Aufruf weiterlesen…

News und Links aus C’t 1/2017

Auf Seite 45 hat die c’t den Open Source Router Turris Omnia länger getestet und kommt zu dem Schluß, dass der Router etwas komplizierter wie eine Fritzbox zu administrieren ist, dafür aber gute Performance bietet und viele Erweiterungsmöglichkeiten. Die Hard- und Softwarebasis ist solide – allerdings mit 280€ nicht ganz billig. Wenn bei muon IT weiterlesen…

Links und News aus dem Linux Magazin 7/15

Schon eine ältere Ausgabe – kam mir jetzt zwischen die Finger und habe sie durchgelesen. 2D Animationssoftware Synfig erreicht Version 1.0 – sieht sehr interessant für die Erstellung von Stop-Motion Filmen (mit Kindern) aus LDAP-Objekte mit ldapvi bearbeiten. Daten schnell löschen mit Fast Wipe Statt corosync und pacemaker: keepalived. S. 67 im Magazin Sehr interessanter weiterlesen…

Neue Webseite

Die ursprüngliche Seite ist in die Jahre gekommen. Und Joomla, die Plattform unter der Webseite, hat den Upgrade von Version 2 auf 3.5 nicht gut verkraftet. Als Plattform wird jetzt WordPress genutzt. WordPress ist in der Vergangenheit viiel durch Sicherheitslücken aufgefallen. Allerdings ist die Situation in den vergangenen Jahren wesentlich besser geworden und als CMS weiterlesen…

5 Jahre muon IT

Seit der Gründung im August 2011 hat sich über die 5 Jahre der Fokus z.T. verschoben. Die Administration stellt noch immer den Hauptteil, kundenspezifische Anpassungen wie Handys mit angepasstem Cyanogenmod oder auf Ausfallsicherheit ausgelegte Firewallsysteme auf Mikrotik-Basis nehmen einen größeren Teil ein. Zwischenzeitlich lag der Fokus in einem Projekt auf Webseiten-Tests mit Selenium und PHPunit weiterlesen…