Liste mit STUN Servern

Für die Einrichtung von SIP-Konten und die eigentliche Kommunikation ist die externe IP wichtig. Dabei kann über das STUN-Protokoll automatisch die externe IP ermittelt werden. Hier eine Liste mit STUN-Servern: stun.ekiga.net stun.ideasip.com stun.iptel.org stun.rixtelecom.se stun.schlund.de stunserver.org stun.softjoys.com stun.voiparound.com stun.voipbuster.com stun.voipstunt.com s1.taraba.net s2.taraba.net s1.voipstation.jp s2.voipstation.jp numb.viagenie.ca stun.stunprotocol.prg stun.counterpath.com stun.services.mozilla.com stun.sipgate.net stun.jappix.com stun.1und1.de stun.gmx.net stun.wtfismyip.com Liste mit weiterlesen…

Buchkritik RTFM – Red Team Field Manual

Beim Buch “RTFM – Red Team Field Manual” handelt es sich um eine Sammlung von Befehlsaufrufen mit sehr kurzer Erklärung hinter dem eigentlichen Aufruf. Damit eignet sich das Buch nicht, einem die verschiedenen abgedeckten Programme wie tcpdump, ettercap, metasploit etc. näherzubringen. Das wäre auf 90 Seiten auch unmöglich. Als Kommandoreferenz ist das Buch aber nett, weiterlesen…

Artikel, News und Links aus dem Linux-Magazin 01/17

Tools Dategrep: dient zum Spezifizieren von Zeitintervallen fürs greppen in Logdateien Borg Backup: Python-Skript zur Datensicherung mit Deduplikation auf lokalen oder entfernten Rechnern Ein interessanter Artikel zu den Hintergründen von Dirty Cow, einer Schwachstelle im Linux Kernel, ist auf Seite 79 beschrieben. Wahrscheinlich kann man damit root-Rechte auf vielen Handys bekommen – neben PCs und weiterlesen…

SSH auf Mikrotik Routern

Auf tiktube gibt es ein paar Videos. Aus einem zu SSH habe ich folgendes extrahiert: Interessantes zu SSH: SSH-Server auf dem Mikrotik /ip service set ssh /ip ssh (diese Einstellungen sind nicht per Winbox erreichbar) /user ssh-keys Client: /system ssh Besonderes Schmankerl unter /ip ssh: /ip ssh set forwarding-enabled=yes womit man Port Forwards machen kann weiterlesen…

Bash Shell-Skript zum Umwandeln von IP Adressen

Auf der Seite von Nirsoft (haben auch sonst tolle Tools!) gibt es als CSV Datei die IP Adressen aus z.B. Deutschland: http://www.nirsoft.net/countryip/de.html In der CSV Datei haben die Zeilen folgende Syntax: 2.160.0.0,2.175.255.255,1048576,28/09/10,Telekom Deutschland GmbH Ich wollte aber “allow from 2.160” “allow from 2.161” … “allow from 2.175″ haben. Das bewerkstelligt das Skript hier drunter. Aufruf weiterlesen…

Verschlüsselte Cyanogenmod-Installationen aktualisieren

Wenn ein Cyanogenmod-Handy verschlüsselt ist funktioniert der eingebaute Aktualisierungsvorgang nicht mehr. Das liegt daran, dass die Update-Datei auf das verschlüsselte SDCard-Laufwerk geladen wird – das Aktualisierungsprogramm beim Handy-Neustart aber darauf nicht zugreifen kann – weil es zu dumm ist, die Verschlüsselung zu öffnen… Daher muss man in solchen Fällen mit der Kommandozeile arbeiten. Das “Android weiterlesen…

Alternative Browser with PHPUnit – Selenium

If you want to start e.g. firefox portable instead of a (fixed installed) firefox with phpunit on a selenium server, this should work like this: $browser = $this->setBrowser(“*custom c:\\jada jada\FirefoxPortable.exe”); Unfortunately, this doesn’t work (with selenium-server 2.36 und 2.39 and firefox 24/26)  – on the selenium-server the internet explorer gets started (fallback?). The selenium-server is weiterlesen…

Alternativer Browser mit PHPUnit – Selenium

Will man, anstelle eines (fest installierten) Firefox z.B. einen Firefox Portable per PHPUnit auf dem Selenium Server aufrufen, so soll man dies mittels solch einem Eintrag machen können: $browser = $this->setBrowser(“*custom c:\\jada jada\FirefoxPortable.exe”); Nur leider funktioniert dies (mit Selenium-Server 2.36 und 2.39 und Firefox 24 und 26) einfach nicht – auf dem Selenium-Server wird immer weiterlesen…