Festplattenbelegung

Festplattenbelegung

Festplatten, egal wie groß, werden irgendwie sehr schnell voll. Um die größten Platzverschwender herauszubekommen, eigenen sich die hier vorgestellten Tools.

Windows

Unter Windows stellt das Tool “WinDirStat” schön grafisch die Festplattebelegung dar. In der portable Version sogar ohne Installation!

Die Größen der dargestellten Blöcke entsprechen direkt der Größe der Dateien auf der Festplatte. Die Farben klassifizieren dabei die verschiedenen Dateitypen wie zum Beispiel Filme, Datenbankdateien oder Email-Postfächer.

Mac OSX/macOS

Unter MacOS existiert das sehr ähnliche Tool “Disk Inventory X“.Fenster von Disk Inventory X

Linux

Auf der grafischen Oberfläche unter Linux existieren verschiedene Tools: unter Gnome das Tool “baobab” und unter KDE das Tool “KDirStat“.

Auf der Linux Kommandozeile tut das Tool “ncdu” sehr gute Dienste. Der Name steht für “ncurses disk usage” – womit man sich den Namen hoffentlich etwas besser merken kann.