Mozilla Firefox unter Debian Wheezy

Einführung

Mozilla Firefox gibt es nicht direkt als Paket für Debian Wheezy – Debian bietet nur ihre angepasste (bedeutet um Mozilla Logos bereinigte) Version als Iceweasel an. Dieser Iceweasel ist aber (Stand 8. Juni 2013) auf dem Firefox Stand 17ESR – was im Verhältnis zum aktuellen Firefox (21) recht alt ist.

Beschreibung

Als erstes läd man den passenden Firefox für sein System herunter. Ob man ein 32 oder 64 Bit System hat zeigt einem der Befehl

uname -m

Dementsprechend die aktuelle Version herunterladen:

http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/latest/linux-x86_64/

http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/latest/linux-i686/

Alle Befehle, die jetzt einzeln beschrieben sind, kommen unten auch nochmal als Block – damit man sie einfach ausführen kann.

Entpackt wird das Paket nach /opt:

cd /opt

sudo tar -xvf ~/firefox-*.tar.bz2

Zusätzlich muss eine weitere Bibliothek installiert werden:

sudo apt-get install libdbus-glib-1-dev

Gestartet wird firefox über ein kleines Skript, welches von iceweasel als /usr/bin/firefox angelegt wurde. In diesem Skript muss folgendes stehen:

sudo gedit /usr/bin/firefox

#!/bin/sh  FIREFOX="$(which $0)" [ -x "$FIREFOX.real" ] && exec "$FIREFOX.real" "$@"  LD_LIBRARY_PATH=/opt/firefox/ exec /opt/firefox/firefox "$@" #exec iceweasel "$@"

Also die unterste Zeile mit einer “#” davor versehen und die Zeile

LD_LIBRARY_PATH=/opt/firefox exec /opt/firefox/firefox "$@"

einfügen.

Jetzt werden die Logos verlinkt:

sudo ln -s /opt/firefox/icons/mozicon128.png /usr/share/icons/hicolor/128x128/apps/firefox.png

sudo ln -s /opt/firefox/icons/mozicon128.png /usr/share/pixmaps/firefox.png

Damit Firefox im Menü angezeigt wird, muss eine firefox.desktop Beschreibungsdatei erstellt werden:

sudo gedit /usr/share/applications/firefox.desktop

Der Inhalt dieser Datei kann unten kopiert werden.

Das war’s schon!

Befehle en block:

cd /opt

sudo tar -xvf ~/firefox-*.tar.bz2

sudo apt-get install libdbus-glib-1-dev

sudo gedit /usr/bin/firefox

sudo ln -s /opt/firefox/icons/mozicon128.png /usr/share/icons/hicolor/128x128/apps/firefox.png

sudo ln -s /opt/firefox/icons/mozicon128.png /usr/share/pixmaps/firefox.png

sudo gedit /usr/share/applications/firefox.desktop

Inhalt von /usr/bin/firefox:

 #!/bin/sh

FIREFOX="$(which $0)"
[ -x "$FIREFOX.real" ] && exec "$FIREFOX.real" "$@"

LD_LIBRARY_PATH=/opt/firefox exec /opt/firefox/firefox "$@" 
#exec iceweasel "$@"

Inhalt von firefox.desktop:

[Desktop Entry] Encoding=UTF-8 Name=Firefox Comment=Browse the World Wide Web GenericName=Web Browser X-GNOME-FullName=Firefox Web Browser Exec=/opt/firefox/firefox %u Terminal=false X-MultipleArgs=false Type=Application Icon=firefox Categories=Network;WebBrowser; MimeType=text/html;text/xml;application/xhtml+xml;application/xml;application/vnd.mozilla.xul+xml;application/rss+xml;application/rdf+xml;image/gif;image/jpeg;image/png;x-scheme-handler/http;x-scheme-handler/https; StartupWMClass=Firefox-bin StartupNotify=true